Rotomail erweitert Contiweb-Portfolio

Italienisches Unternehmen für Digitaldruck freut sich über höhere Effizienz, Geschwindigkeit und Zeitersparnis durch Einsatz der Contiweb-Lösungen

Italian print service provider, Rotomail, has invested in a second round of Contiweb non-stop winding solutions. The latest purchase joins existing CD unwinder and CR rewinder solutions as well as a Contiweb Digital Fluid Applicator at Rotomail’s Milan facility.

Der italienische Druckdienstleister Rotomail hat in eine zweite Auflage der Non-Stop-Wickellösungen von Contiweb investiert. Die neuste Anschaffung ergänzt die bisherigen CD-Abwickler- und CR-Aufwickler-Lösungen sowie einen Contiweb Digital Fluid Applicator im Rotomail-Werk in Mailand.

Die Non-Stop-Wickellösungen, die aus Maschinen der CD- und CR-Reihe bestehen, tragen zur Steigerung von Produktivität und Druckkapazität bei, indem sie die Zeit für den Rollenwechsel drastisch reduzieren. Durch die zusätzliche Fähigkeit, Papierrollen mit unterschiedlichen Gewichten, Bandbreiten oder Beschichtungen ohne Produktionsunterbrechung beim Betrieb mit digitalen Tintenstrahldruckern zu kleben, sind auch weniger Rollenwechsel erforderlich.

Giovanni Antonuzzo, CEO von Rotomail, erklärt: „Wir hatten uns zunächst vor allem aufgrund der Partnerschaft des Unternehmens mit HP für Contiweb entschieden. Unsere ersten Non-Stop-Wickellösungen von Contiweb wurden zunächst 2016 als Ergänzung einer neuen HP PageWide-Rollendruckmaschine installiert. Die Ergebnisse beeindruckten uns sofort. Dadurch, dass wir nicht stündlich manuell Rollen wechseln mussten, konnten wir Betriebszeit und Produktivität der Druckmaschine beachtlich steigern. Die Contiweb-Systeme sind darüber hinaus extrem modern und zuverlässig, sodass wir uns im Rahmen einer Nachrüstung entschieden haben, bei einer anderen unserer HP-Rollendruckmaschinen in diese Technologie zu investieren. Die Contiweb CD- und CR-Systeme, die letzten Monat – im Oktober – installiert wurden, haben die bestehenden fliegenden Rollenwechsler und Abwickler ersetzt, sodass wir jetzt über zwei HP-Druckmaschinen mit gleicher Wickelkapazität und hoher Produktivität verfügen.“

Wichtig für die Entscheidung für eine weitere Investition waren gesteigerte Produktivität und Effizienz des Druckprozesses. Das Laden manueller Abwickler kann bis zu fünfzehn Minuten dauern, in Kombination mit dem Entladen des Aufwicklers und dem Laden eines neuen Kerns, was weitere zehn Minuten erfordert.“ Antonuzzo erklärt: „Auf dem Papier mag der Unterschied gering erscheinen, aber wenn man stündlich eine Rolle wechselt, leidet die Produktivität. Wir sparen mit den Contiweb-Lösungen fünfzehn Minuten bei jeder Rolle, und innerhalb unseres Gesamt-Outputs wirkt sich das deutlich auf unsere Vorlaufzeiten und die Gesamteffizienz aus. Wenn der Drucker fünf Tage lang in zwei Acht-Stunden-Schichten läuft, dann können wir jede Woche mindestens 20 Stunden mehr drucken. Wenn wir in Stoßzeiten in bis zu drei Schichten arbeiten, sind es noch mehr Stunden.“

Rotomail verwendet die Contiweb-Wickellösungen in Kombination mit dem Contiweb Digital Fluid Applicator (DFA). Der DFA ist ein eigenständiger Wiederbefeuchtungsapplikator für digitale Rollendruckmaschinen, der entwickelt wurde, um die Qualität von digitalen Druckerzeugnissen erheblich zu verbessern. Bei Rotomail hat der DFA die Wellenbildung des Papiers bei Signaturen beseitigt, was ein Auswachsen der beschnittenen Druckprodukte verursachte. Dank DFA sind die Druckerzeugnisse jetzt vollständig flach. Die Arbeit mit dem Contiweb-System spart Zeit, Kosten und verbessert die Qualität der erzeugten Endprodukte.

Davide Pomati, Area Sales Manager bei Contiweb: „Rotomails Investition in unsere Technologie bei drei verschiedenen Gelegenheiten ist ein Beleg für den steigenden Wert unserer Lösungen im Hinblick auf die Produktionseffizienz. Das Unternehmen ist ein Vorreiter für den digitalen Tintenstrahldruck und hat schnell den Wert erkannt, den es dem Markt bereitstellen kann, und die zukunftsorientierte Einstellung von Rotomail ist äußerst beeindruckend. Wir sind stolz, ein solches Geschäft mit unserer Technologie unterstützen zu können!“

FALLSTUDIE

Rotomail erzielt jede Woche 20 Stunden mehr Druckleistung

Als Rotomail 2016 einen neuen Hochleistungs-Tintenstrahldruckmaschine installierte, öffneten Contiwebs modulare CD-Abwickler- und CR-Aufwickler-Systeme die Türen für höhere Effizienz, Geschwindigkeit und Zeitersparnis. Laden Sie die Fallstudie herunter und erfahren Sie, wie Rotomail jede Woche 20 Stunden mehr Druckleistung erzielt!

Herunterladen
Contiweb CDN LP4
Diesen Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Rotomail erweitert Contiweb-Portfolio

Clays installiert Contiweb CD-N non-stop Abwickler

Clays, ein marktführender Spezialist für die Buchproduktion, hat einen Contiweb CD-N Nonstop-Abwickler installiert. Es wird erwartet, dass das System mehr als 800 Betriebsstunden pro Jahr auf der HP..

Rotomail erweitert Contiweb-Portfolio

Contiweb erwirbt WS Print und erweitert damit sein Angebot an integrierten Lösungen

Contiweb gab heute die Übernahme der WS Print GmbH & Co. KG bekannt. WS Print ist der europäische Marktführer für die Herstellung und den Vertrieb von Silikonemulsionen, Silikonölen und Feuchtmitteln..

Rotomail erweitert Contiweb-Portfolio

Contiweb schafft neue Vertriebsfunktion in Nordosteuropa

Christof Mann soll das weitere Wachstum des digitalen Inkjet- und Verpackungsgeschäfts von Contiweb unterstützen Contiweb hat die Ernennung von Christof Mann in einer neuen Funktion innerhalb des..